Sicher und einfach in der Montage:

Der patentierte Edelstahl-Gasverteiler protect AS

Es gibt den protect AS in verschiedenen Standard-Varianten und auf Wunsch wird auch individuell gefertigt:

protect AS duo

Gas-Reihenverteiler – Zweirohr

protect AS solo

Gas-Reihenverteiler – Einrohr

protect AS multi

Gas-Verteiler – Sonderanfertigungen

protect AS single

Gas-Einzelverteiler

protect AS duo Gas-Reihenverteiler – Zweirohr
protect AS solo Gas-Reihenverteiler – Einrohr
Alle Modelle werden mit dem passenden Befestigungsmaterial geliefert.



Kostengünstig, sicher und einfach in der Montage ist der neue patentierte Edelstahl-Gasverteiler der Firma GAS Protect:

Hier ist die gesamte Gasverteilung schon vormontiert und garantiert dicht durch WIG-geschweißte Verbindungen. Alle protect AS Gasverteiler werden selbstverständlich vor der Auslieferung einem Drucktest unterzogen. Die Verbindungsstellen zum kommunalen Anschluss und der Verbrauchsleitung werden ganz einfach durch eine Pressverbindung weitergeführt.

Durch die sehr starke Verminderung von lösbaren Verbindungen ist die protect AS-Serie absolut sicher. Der Edelstahl-Gasverteiler ist langlebig und rostfrei. Ein Schutzanstrich gegen Korrosion ist somit nicht mehr notwendig.

Verschiedene Kombinationsmöglichkeiten der protect AS Gasverteiler finden Sie hier.

Unsere Produkte können Sie über den Elmer-Fachgroßhandel beziehen: www.elmer.de

Kurze Montagezeit durch Vorfertigung

Die Gasverteiler der Produktserie protect AS sind alle komplett vormontiert. Die Verbindungsstellen zum kommunalen Anschluss und der Verbrauchsleitung müssen nur noch ganz einfach durch eine Pressverbindung weitergeführt werden. Sogar die Befestigung wird in einem durchdachten Paket-Set mit angeboten, so dass die Montage ganz leicht und problemlos vor Ort erfolgen kann.

nach oben

Keine lösbaren Verbindungen

Im Gegensatz zu herkömmlichen Gasverteilern hat der Edelstahl-Gasverteiler protect AS keine lösbaren Verbindungen. Das macht ihn sicherer und langlebiger.

nach oben

Manipulationssicher

Da der protect AS keine lösbaren Verbindungen besitzt und alle Edelstahlteile sicher geschweißt sind, können die Verbindungen nicht manipuliert und undicht werden.

nach oben

Garantiert dicht durch WIG-geschweißte Verbindungen

Die Gasverteiler der Produktserie protect AS sind alle mit WIG-geschweißten Verbindungen gefertigt. Darüber hinaus wird jeder Verteiler einem Drucktest unterzogen, so dass der Gasverteiler garantiert dicht ist. So gibt es keine bösen Überraschungen bei der Montage.

nach oben

Strömungswächter integrierbar

Wichtigster Bestandteil der Edelstahl-Gasverteiler-Anlage ist der so genannte Strömungswächter. Dieser sorgt dafür, dass bei einem plötzlichen Druckabfall in einer Gasleitung die Zufuhr vollständig gesperrt wird. Darüber hinaus schützt er die Hausinstallation gegen Manipulationen. Sobald Erdgas fließt überwacht der Strömungswächter die Durchflussmenge. Wird ein bestimmter Soll-Wert überschritten, wie es bei einer Leckage der Fall ist, wird die gesamte Gaszufuhr für das Gebäude gesperrt. Seit 2006 muss der Installateur das innovative Gerät bei Neubauten und Modernisierungen integrieren.

nach oben

Rostbeständiges Material: Edelstahl

Gasverteiler aus Stahl rosten durch die Feuchtigkeit im Keller und können sogar undicht werden. Dies kann zu schweren Unfällen aufgrund von Materialermüdung führen. Deshalb ist der neue protect AS komplett aus dem rostbeständigen Material Edelstahl gefertigt. Dies führt zur Langlebigkeit und großer Sicherheit.

nach oben

Kein Schutzanstrich gegen Korrosion nötig

Das rostbeständige Material Edelstahl macht den Schutzanstrich gegen Korrosion überflüssig. Das bedeutet wieder einen Arbeitsgang weniger und damit geringere Kosten bei der Montage.

nach oben

Individuelle Anfertigung nach Maß

Es gibt den protect AS in verschiedenen Varianten: Vom Gas-Reihenverteiler Einrohr oder Zweirohr bis zum Gasverteiler mit individueller Anzahl der Zähleranschlüsse reicht die Palette von GAS Protect. Sie erhalten den Gasverteiler ganz nach ihren Vorgaben.

nach oben

Saubere und spannungsfreie Zählermontage

Der protect AS ist einfach und schnell zu montieren. Die Verbindungsstellen zum kommunalen Anschluss und der Verbrauchsleitung werden ganz einfach durch eine Pressverbindung weitergeführt.

nach oben

Kostengünstig

Alle protect AS Edelstahl-Gasverteiler sind kostengünstiger als die einzelnen Installationseinheiten bei der herkömmlichen Montage. Das spart Kosten. Hinzu kommt eine erhebliche Einsparung an Arbeitszeit bei der Montage sowie eine garantierte Dichtigkeit des Gasverteilers, das schafft absolute Sicherheit.

nach oben